Kinderbetrachtung nach Rudolf Steiner



Jedes Kind gibt uns ein Rätsel auf - das Rätsel seines Werdens.


Mit Hilfe der Kinderbetrachtung nach Rudolf Steiner wollen wir den werdenden Menschen so wahrnehmen, dass sein Rätsel offenbar wird.


Jedes Kind schafft sich den Raum, den es für seine individuelle Entwicklung braucht - denn alle Wahrheit liegt im Kind.


Um die Wahrheit - das wahre Wesen des Kindes erkennen zu können - müssen wir uns dem Kind auf eine freilassende und offene Weise zuwenden.


Nur wenn wir das Kind in all seinem Sein erkennen und wahrnehmen, kann das Kind zu demjenigen werden, als das es von Gott gedacht wurde.


Und nur so kann es sich denkend, fühlend und wollend in die Welt hinein entwickeln.


Wir müssen im Anblick des anderen erwachen - die Fragen, die uns dabei leiten sind:

Wer bist DU wirklich? Wo willst DU hin? Wie kann ich DICH dabei unterstützen?


Diesen Fragen spüren wir voll Würde und Anerkennung nach und nehmen dabei nicht die Haltung des Wissenden - sondern des Erkennen-Wollenden - ein.

Ohne jegliche Interpretation, Wertung oder eigene Empfindungen betrachten wir das wahre Erscheinungsbild (physischen Leib), die Gewohnheiten (Ätherleib) und alle individuellen Eigenheiten (Astralleib) des Kindes.


Erst wenn wir uns dem Kind auf diese Weise nähern, können wir in der Begegnung mit dem Kind wieder in Bewegung kommen - erst dann können wieder neue, heilsame Wege im Miteinander entstehen.

Das Kind hat dadurch die Möglichkeit aus seiner Rolle, in die wir es oft mit unseren Erwartungen unbewusst hineindrängen, auszubrechen und (vielleicht zum ersten Mal) die Chance, sich so zu zeigen, wie es wirklich ist - wir können erkennen, wie sein Verhalten und sein ganzes Sein mit seinen innersten Empfindungen im Zusammenhang stehen.


Das Kind selbst lehrt uns, es zu verstehen.


Wir müssen nur genau hinschauen, hinhören und hinfühlen, um das wahre Wesen des Kindes erfassen und innerlich darauf antworten zu können - mit Liebe, Verständnis und Empathie.


Gerne begleite ich Euch, als Eltern oder als Pädagogen, auf dem Weg hin zu wunderschönen Begegnungen und Erkenntnissen.


Ganz herzlich

Eure Julia.

#RudolfSteiner

#Begegnung

#Entwicklung

#Erkenntnis

#Anthroposophie

#Begleitung


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lebendiger Tagesstrom Mit dem Öffnen der Augen am Morgen beginnt ein neuer Tag - ein Tag, der für uns viele neue, unvorstellbare Möglichkeiten bereit hält. Doch im Strom des Tages - im Strom des Allta