Wir blicken zurück. Und schauen nach vorne.


"Im neuen Jahr


grüße ich

meine nahen

und die fremden Freunde


grüße die

geliebten Toten


grüße alle

Einsamen


grüße die Künstler

die mit

Worten Bildern Tönen

mich beglücken

grüße die verschollenen Engel

grüße mich selber

mit dem Zuruf

Mut"



Rose Ausländer




Wir stehen am Beginn eines neuen Jahres.

Und besinnen uns auf das Vergangene.

Vieles haben wir erlebt. Vieles hat uns geprägt.



Wir wollen uns auf die Menschen besinnen, die uns begleitet haben.

Weggefährten. Freunde. Familie.


Wir wollen uns auf die Menschen besinnen, die uns nicht mehr begleiten.

Geliebte. Begleiter. Gesprächspartner.


Wir wollen uns auf Menschen, Worte, Bilder, Töne besinnen, die uns in unserem Innersten berührt haben.

Durch die wir in eine neue Welt getragen wurden. Mit denen wir träumen durften.


Wir wollen uns auf all die Engel besinnen. An Gott. Die uns Schutz boten. Die uns behütet haben.


Und wir wollen uns auf uns besinnen. Darauf, was wir alles geschafft haben. Darauf, was in uns alles Neues entstehen durfte. Darauf, was wir im letzten Jahr werden durften.


Vieles durfte im vergangenen Jahr werden.


Mit vielem wurden wir beschenkt. Manches mussten wir loslassen.

Aber immer haben wir uns weiter entwickelt.

Durch all das sind wir zu derjenigen und zu demjenigen geworden, als die und der wir heute hier stehen.

Hier. Am Beginn eines neuen Jahres. Am Beginn neuer Möglichkeiten.

Neuer Wunder, die wir erleben dürfen. Neues Lebens, das wir spüren werden.

Neuer Liebe, die wir weitergeben dürfen und geschenkt bekommen werden.

Neue Wege, die wir gehen werden.


Wir stehen am Beginn dieses neuen Jahres.

Voller Hoffnung. Voller Leben. Voller Vertrauen. Voller Mut.


Und so grüßen wir uns alle gegenseitig mit dem Zuruf: „Habt MUT!“



Habt Mut. Anzufangen. Durchzuhalten. Auszuhalten. Alles zu sagen.

Zu Euch selbst zu stehen. Euch selbst alles zuzutrauen.


Habt Mut und Vertrauen. In Euch. Und in Euer Leben.


In das Neue Jahr.



Alles wird gut!



In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein wundervolles, gesundes, hoffnungsvolles und lichtdurchflutetes Jahr.


Geht los in dieses Neue Jahr. Und hört den Klang des Universums: Lauf los und habe MUT!

Herzlichst Eure Julia Ring.